Skip to main content

Syntrox Gino Gelati Digitaler 2 Zonen Weinkühlschrank

(4 / 5 bei 38 Stimmen)

183,61 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Oktober 2018 18:47
Hersteller
Flaschenanzahl
Bautyp, ,
Preisklasse
maximale Flaschenanzahl18
Temperaturbereich7°C bis 18°C
EnergieklasseB
Fassungsvermögen52 Liter
Leergewicht17 kg
maximale Flaschenanzahl18
Temperaturbereich7°C bis 18°C
EnergieklasseB
Fassungsvermögen52 Liter
Leergewicht17 kg

Hier haben wir es mit einem qualitativ hochwertigen Gerät zu tun, das überdies auch noch gut aussieht und für die gebotene Ausstattung und Funktionen zu einem angemessenen Preis angeboten wird. Es handelt sich hier um einen 2-Zonen Weinkühlschrank! In dieser Gerätekategorie und zusammen mit dem Fassungsvermögen von 18 Flaschen konnte der Gino Gelati sich in unserem Vergleich innerhalb dieser Preisklasse überragend behaupten.


Der Syntrox Gino Gelati unter die Lupe genommen

 Produktdetails auf einen Blick

  • Modell: Syntrox Gino Gelati – Chef Kühler WK-52LCD
  • Außenmaße (B x H x T cm): 34,5 x 66 x 49,5 cm
  • Nutzinhalt gesamt: 52 l
  • Gewicht: 17 kg
  • Farbe: Schwarz
  • Maximale Flaschenanzahl: 18
  • Energieeffizienzklasse: B
  • Jährlicher Energieverbrauch: 235 Kw
  • Geräuschemission: 30 dB(A)
  • Temperaturbereich: 7 °C bis 18 °C
  • Temperaturzonen: 2
  • Besonderheiten:, LED Innenbeleuchtung, digitale Temperaturregelung, Innenraumzirkulation durch Ventilator, Abtauautomatik, Elektronische Temperaturregelung, 6 stabile Ablageflächen, getönte Glastür

+

Produktinformationen und Aufbau

Dieser Gino Gelati 2-Zonen Weinkühlschrank erlaubt die Lagerung von insgesamt 18 Flaschen in zwei getrennt regulierbaren Klimazonen.

Der gradgenau einstellbare Temperaturbereich liegt hier zwischen 7 und 18 Grad Celsius. In der ersten Zone ist der Temperaturbereich zwischen 7 und 12 Grad Celsius regelbar, In der zweiten Zone hingegen zwischen 12 und 18 Grad Celsius. Dies ermöglicht schließlich auch den Einsatz in mittleren Gastronomiebetrieben zur Gewährleistung einer bedarfsgerechten Verfügbarkeit von verschiedenen Weinsorten.

Zur Aufbewahrung stehen gleichzeitig insgesamt 6 stabile Ablageflächen zur Verfügung, davon 4 Edelstahlablagen. Durch die Innenraum-Beleuchtung wird außerdem eine angenehm stilvolle Präsentation Ihres Weinportfolios ermöglicht.

+

Ausstattung und Features

Durch die 2-Zonen-Technik des Gino Gelati lassen sich sowohl Weißweine wie auch etwas wärmer zu lagernde Rotweine gleichzeitig auf Idealtemperatur bringen.

Die getrennten Klimazonen werden über ein LCD-Display gesteuert. Diese ist leicht verständlich und in der Tat sehr einfach zu bedienen. Durch eine LED-Anzeige lässt sich zudem jederzeit die gewünschte Temperatur überprüfen und gegebenenfalls nachregeln. Je nach Höhe der Außentemperatur können jedoch leichte Schwankungen auftreten.

Der Kompressor wurde mit einem Antivibrationsverfahren verbaut und gewährleistet deswegen einen absolut erschütterungsfreien Betrieb des Geräts. Gerade bei längerer Lagerhaltung von Weinen ist dies folglich ein sehr wichtiges Kriterium. Auch für eine gute Luftzirkulation ist durch einen integrierten Ventilator ebenfalls gesorgt. Dieser erledigt seinen Job insgesamt zuverlässig und vor allem leise.

Noch erwähnenswerte Ausstattungsmerkmale sind beispielsweise die vier höhenverstellbaren Füße, die leicht getönte Glastür und die zuschaltbare Innenraumbeleuchtung. Des Weiteren ist der Gino Gelati noch mit einer Abtauautomatik ausgestattet, was eine manuelle Wartung in diesem Bereich erübrigt.

+

Leistung und Verbrauch

Bei einem für dieses Volumen relativ hohen Energieverbrauch von 235 Kw/Jahr befindet sich dieser Weinkühlschrank  in der Energieeffizienzklasse B. Dies ist sicherlich kein Bestwert für ein Gerät dieser Größenordung, scheint uns aber als noch tolerierbar. Der Lautstärkepegel bewegt sich mit seinen 30 dB (A) in einem sehr angenehmen Bereich und bringt dem Gino Gelati auf alle Fälle zusätzliche Pluspunkte.

+

Sicherheit

Die Sicherheit der gelagerten Weine hängt bei einem Weinkühlschrank von durchaus sehr unterschiedlichen Faktoren ab. Angefangen beim Schutz vor unbefugtem Zugriff bis hin zur Temperaturüberwachung lassen sich heutzutage reichlich Modifikationen erdenken. Der Gino Gelati verfügt in diesem Bereich kurzum nur über eine sehr rudimentäre Ausstattung. Die Tür ist schon mal nicht verschließbar und außerdem auch nicht mit einem Alarm gegen versehentliches Offenlassen versehen.

Etwas besser sieht es allerdings bei den Sicherheitsbedingungen in Bezug auf das Lagergut aus. Hier sorgt beispielsweise eine gute Isolierung vor unerwünschten Temperaturschwankungen und ein Ventilator für eine zügige Kühlung des Innenbereichs. Die getönte Tür filtert zudem einen Großteil des Umgebungslichts und mindert die UV-Belastung. Durch den wirklich sehr ruhig laufenden Kompressor des Geräts wird ein hohes Maß an Erschütterungsfreiheit erzielt.

Alles in Allem gute Bedingungen für die gelagerten Flaschen. Für einen sicheren Standort sollte man als Betreiber hingegen dann schon selber sorgen.

+

Preis-/Leistungsverhältnis

Gemessen an den gebotenen Leistungen und der Kapazität des Geräts schätzen wir den derzeitigen Preis als angemessen ein. Vergleichbare Modelle anderer Hersteller liegen ja nach Ausstattung und Verwendungszweck preislich sehr ähnlich. Auf das eine oder andere technische Detail muss man in dieser Preisklasse natürlich verzichten. Dennoch konnte der Gino Gelati durch eine robuste Bauweise und durchdachte Funktionen punkten. Hier sind vor allem die Abtau-Automatik und das Antivibrationssystem zu nennen.

+

Fazit

Rundum ein hochwertiges Gerät, gut verarbeitet und mit einige sinnvollen Ausstattungsmerkmalen. Der Energieverbrauch könnte durchaus geringer sein und gibt einen leichten Punktabzug. Das wird aber durch den leistungsstarken und extrem geräuscharmen Kompressor wieder gutgemacht. Hinzu kommt als weiterer Pluspunkt die enorme Laufruhe durch das Antivibrationssystem – hier liegen meine Flaschen gerne kühl.

Wir haben es hier also mit einem qualitativ hochwertigen Gerät zu tun, das überdies auch noch gut aussieht und für die gebotene Ausstattung und Funktionen zu einem angemessenen Preis angeboten wird. Nicht zu vergessen: es handelt sich hier um einen 2-Zonen Weinkühlschrank!

In dieser Gerätekategorie und zusammen mit dem Fassungsvermögen von 18 Flaschen konnte der Gino Gelati es in unserem Vergleich innerhalb dieser Preisklasse sogar auf das Siegerpodest schaffen.

Auch von Seiten der Kundenbewertungen überwiegen schließlich die positiven Angaben deutlich. Hier wurden nur ganz selten leichte Temperaturschwankungen bemängelt und einmal die Geräuschentwicklung des Lüfters. Zusammenfassend liegt die Kundenzufriedenheit aber relativ hoch und somit küren wir also guten Gewissens den Syntrox Gino Gelati in unserem Vergleich in der Preisklasse 150 bis 250 Euro zum Favoriten.

 

 

DSGVO-konformes Social Media Sharing - Mit Shariff können Sie Social Media nutzen, ohne Ihre Privatsphäre unnötig aufs Spiel zu setzen.

183,61 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Oktober 2018 18:47

183,61 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 18. Oktober 2018 18:47
Top